Laptops verursachen Schaden für die männliche sexuelle Gesundheit

March 18, 2019 0 By admin

Der 21. Lebensstil zu leben wäre nicht vollständig ohne elektronische Geräte, die beweisen, wie viel Technologie unsere Lebensweise verändert hat. Angesichts der wachsenden Beliebtheit von Computern ist es nicht überraschend, dass Forscher eine Studie in Angriff genommen haben, um den potenziellen Schaden zu ermitteln, der durch häufigen Gebrauch von Laptops auf die sexuelle Gesundheit und Fruchtbarkeit eines Mannes zurückzuführen ist. Neueste Erkenntnisse der New Yorker State University haben gezeigt, dass Männer, die häufig Laptop-Computer verwenden, ihre Fruchtbarkeit ungewollt schädigen können.

Ein Laptop oder einfach ein Laptop oder ein Notebook ist ein kleiner mobiler Computer, der normalerweise mit einem einzigen Hauptakku oder mit einem externen AC / DC-Adapter betrieben wird, der den Akku aufladen und gleichzeitig den Computer selbst mit Strom versorgen kann.

Dieses sehr nützliche Büro- und Unterhaltungstool wird jetzt geprüft, damit die Öffentlichkeit über die potenziellen Gefahren einer langfristigen Nutzung gewarnt werden kann.

Die Forscher fanden heraus, dass ein Mann, wenn er die Ausrüstung auf seinem Schoß ausbalanciert, die Temperatur des Hodensacks erhöht, was bekanntermaßen einen negativen Einfluss auf die Spermienproduktion hat und zu einer Scrotal-Hyperthermie führen kann.

Da der Hodensack die Funktion hat, die Hoden auf einer Temperatur zu halten, die etwas niedriger ist als die des restlichen menschlichen Körpers, kann eine Erhöhung der Skrotaltemperatur die Spermienproduktion und -entwicklung beeinträchtigen. Scrotal Hyperthermie wurde als Risikofaktor für männliche Unfruchtbarkeit identifiziert.

Nach Dr.

Yefim Sheynkin, leitender Forscher der State University of New York in Stony Brook, können Laptops interne Betriebstemperaturen von über 70 erreichen